Das bin ich

AmNymphälä_1 AmNymphälä_2
Am nymphälä = am Nymphen binden

Ich lebe in Altdorf, im Kanton Uri.
Die berühmt / berüchtigte Gotthard-Route mit ihren Staus in den Sommermonaten, geht hier ganz nahe vorbei.
Altdorf liegt am südlichen Ende des Vierwaldstättersees. Eine andere Bezeichnung für diesen Teil des Sees ist “Urnersee”. Dieser ist bei den Wind- und Kite-Surfern durch seine idealen Windverhältnisse auch bestens bekannt.
Durch die Nord-Süd-Ausrichtung kennen wir den Süd-Föhn bestens. Wegen diesem haben wir hier ein relativ mildes Klima, die Durchschnitts-Temperaturen sind meist höher als im Mittelland auf gleicher Meereshöhe. 
Das etwas weniger Schöne daran sind hingegen die zum Teil heftigen Föhnstürme, die vor allem im Frühling und Herbst wüten können. Windgeschwindigkeiten um die 100 km/h sind  dann keine Seltenheit. (Topaktuell, wir haben Dezember 2019, ich bin am arbeiten an der Neuauflage dieser Website. Draussen tobt der “älteste Urner” laut Meteo Schweiz wieder einmal mit Böenspitzen um die 120km/h.)
Da fliegt alles weg, was nicht niet- und nagelfest angebunden ist.
Und ans fischen ist nicht mal ansatzweise zu denken. 🙁

Aber trotzdem, nach meiner Meinung, ist das hier eine der schönsten Gegenden auf der Alpen-Nordseite! Wer kann schon die Berge, den Schnee, diverse Skigebiete, über 20 Bergseen, viele Kilometer Fliessgewässer, – mit einem super Bestand an Salmoniden und den Urnersee im Tal auf so kurzen Distanzen erreichen.
Einen kleinen Eindruck mögen diese Bilder vermitteln: